Low Carb Blaubeer-Pancakes mit Zimt-Frischkäse-Glasur - "Mein Frühstücksglück" hat einen Gast


Es ist wieder Frühstücksdonnerstag,yeahhhhh!
Und da heute der 1. Donnerstag im Monat ist, habe ich mir wieder einen lieben Frühstücksgast eingeladen.

Anita von "olles Himmelsglitzerdings " besucht mich heute und hat ein ganz feines Low Carb Frühstücksrezept mitgebracht.
Beim verputzen dieser leckeren Pancakes hat sie mir auch gleich meine Frühstücksfragen beantwortet. Hüpft auf alle Fälle mal rüber auf ihren Blog. Sie hat tolle, alltagstaugliche Low Carb, LCHF und Keto Rezepte (die neueren Rezepte) bzw auch viele normale, einfach umzusetzende Rezeptideen .


1. Was darf ich dir anbieten? Kaffee,Tee oder doch lieber Saft?


Zum Frühstück unbedingt zuerst einen großen Kaffee mit einem kleinen Schuss Milch und am liebsten noch mit einer Prise Zimt. Danach dann gerne Tee. :)

2. Erzähl doch mal ein bisschen über dich und deinen Blog!

Mein Name ist Anita und ich schreibe den Blog olles Himmelsglitzerdings. Dort sammle ich seit knapp 5 Jahren Rezepte und seit einigen Monaten findet Ihr bei mir auch viele herzhafte und süße Gerichte mit wenigen Kohlenhydraten und vor allem ohne Zucker. 

3. Was ist dein Lieblingsfrühstück bzw. was macht für dich ein gutes Frühstück aus?


Mein Lieblingsfrühstück sind Pancakes, Pfannkuchen, Waffeln oder Muffins. Denn auch wenn ich mich seit einiger Zeit zuckerfrei ernähre, mag ich "Süßes" total gern. Und gerade die Beerensaison ist perfekt dafür! :)

4. Worauf kannst du beim Frühstück nicht verzichten?


Beim Frühstück mag ich am liebsten "Zeit". Am Wochenende in Ruhe mit meiner Familie frühstücken und den Tag gemeinsam zu beginnen: Mein größtes Frühstücksglück!


Hier kommt mein zuckerfreies Blaubeer Pancakes Rezept mit     köstlicher Zimt-Frischkäse-Glasur.

Zutaten für 2 Personen :

Für die Pancakes:
2 Eier
50 ml Schlagsahne
50 g Frischkäse
50 g gemahlene Mandeln
25 g Erythrit (oder Xylit oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
1 Prise Salz
2 TL Flohsamenschalen (wichtig - sorgt für Bindung und sind nebenbei super gesund!)
125 g Blaubeeren

Für die Glasur:
1 EL Butter
1 EL Xylit (oder Erythrit oder anderes Süßungsmittel nach Wahl)
1 EL Frischkäse
Zimt 

Außerdem:
1-2 EL Kokosöl zum Ausbacken
ein paar Blaubeeren zum Dekorieren
Backkakao zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Eier einige Minuten hell-schaumig aufschlagen. Ich mixe sie mindestens 5 Minuten, dann ist die Konsistenz ähnlich Eischnee. Sahne mit Frischkäse glatt rühren und mit den Mandeln, dem Süßungsmittel und dem Salz unter die Eier heben. Flohsamenschalen unterrühren und ein paar Minuten quellen lassen.

Etwas Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 2-3 EL Teig hineingeben. Ein paar Blaubeeren auf dem Teig verteilen und drehen, sobald die Unterseite goldig ist. Bei Low Carb Pancakes dauert es etwas länger, bis der Teig gar ist. Daher lieber die Temperatur etwas niedriger drehen und dafür länger backen. Sobald die Oberfläche anfängt zu stocken und der Rand goldig ist, vorsichtig wenden und zu Ende ausbacken.
Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. 


Für die Glasur die Butter mit dem Süßungsmittel in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Frischkäse unterrühren und glatt rühren. Mit Zimt abschmecken. Noch warm über die Pancakes geben. Mit ein paar frischen Blaubeeren servieren und je nach Belieben noch mit etwas Kakao bestäuben.

Genießen!


Danke liebe Anita für dieses tolle Rezept und das du heute bei mir zu Gast wars.

Möchtet ihr auch einmal mein Gast sein? Dann schreibt mir doch eine kurze Mail mit eurer Blogseite und Rezeptidee.

Keine Kommentare:

~*~ Ihr Lieben ~*~
Vielen Dank das ihr euch die Zeit nehmt mir ein paar Worte dazulassen.
Ich habe die Kommentarmoderation eingeschaltet und muss euren Kommentar erst freischalten. Also nicht wundern,wenn er nicht gleich veröffentlicht wird.

Powered by Blogger.